Sie sind hier: Goethes Farbenlehre > zur Farbenlehre (1810) > 4 - Allgemeine Ansichten nach Innen > Wie fest die Farbe bleibt > 

Wie fest die Farbe bleibt

714.

Die chemischen Farben geben ein Zeugnis sehr langer Dauer. Die Farben, durch Schmelzung in Gläsern fixiert sowie durch Natur in Edelsteinen, trotzen aller Zeit und Gegenwirkung.

 

715.

Die Färberei fixiert von ihrer Seite die Farben sehr mächtig. Und Pigmente, welche durch Reagenzien sonst leicht herüber und hinüber geführt werden, lassen sich durch Beizen zur grössten Beständigkeit an und in Körper übertragen.